Cologne City Breakers

Hip Hop Köln


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

BREAK ANATOMY in KÖLN vom 05.-08.10.09!!!

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 BREAK ANATOMY in KÖLN vom 05.-08.10.09!!! am Mo Aug 17, 2009 2:03 pm

Jaekwon

avatar
Beginner
Beginner
BREAK ANATOMY - 05.-08.10.09

URBANER TANZ IN PRAXIS UND THEORIE

Deutsche Sporthochschule Köln
Institut für Tanz- und Bewegungskultur
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

Break Anatomy legt den Fokus auf die sportwissenschaftlichen Komponenten des B-Boying. Die Inhalte werden sowohl in der Praxis als auch in theoretischen Einheiten vermittelt. Ziel ist es, den Teilnehmern durch diese Zusatzqualifikation einen Berufseinstieg als urbaner Tänzer, als Künstler oder Trainer zu erleichtern.

International renommierte Tänzer, Dozenten der Deutschen Sporthochschule Köln sowie Experten aus Medizin, Marketing, Musik sowie Veranstaltungs- und Sozialmanagement machen aus BREAK ANATOMY einen außergewöhnlichen und deutschlandweit einzigartigen Workshop.

Break Anatomy richtet sich sowohl an B-Boys und -Girls, die Breakdance zu ihrem Beruf machen wollen als auch an Tanzpädagogen, die sich in Sachen Breakdance weiterbilden möchten.

---

Die Teilnahme an den vier Workshoptagen kostet 120 Euro.
Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildungsmaßnahme des Instituts für Tanz- und Bewegungskultur der Deutschen Sporthochschule Köln. Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer ein Workshop-T-Shirt.

Mindestanforderung für das Zertifikat ist die viertägige Teilnahme an mindestens zwei Tanzkursen und allen Grundlagenseminaren.

Verbindliche Anmeldungen werden unter shape@dshs-koeln.de entgegengenommen.

Wir freuen uns auf Euch!

www.dshs-koeln.de/breakanatomy

---

PRAXISDOZENTEN 2009:

B-BOYING - "ÄTÄ" (Helsinki, Finnland)

Dennis Nylund aka BBOY ÄTÄ von der GHOST CREW ist jedem B-Boy ein Begriff. Er ist weltweit bekannt als äußerst musikalischer, charismatischer und origineller Tänzer. Videos von seinen 1vs1-Battles mit international renommierten Tänzern sind legendär.
Sein tänzerisches Talent ist derart überzeugend, dass ihm sogar während seines kürzlich absolvierten Wehrdienstes ein eigener Tanzraum und Zeit für sein Training einberäumt wurde.
Er lebt und unterrichtet in Helsinki, betreibt dort aktiv Nachwuchsarbeit und tanzt regelmäßig für diverse Theaterproduktionen.
Zudem unterrichtet und judged er auf unzähligen Wettbewerben in der ganzen Welt.

In seinem Workshop zeigt er auf, wie einfallsreich man schon mit einfachsten Footwork-Techniken arbeiten kann.


CONTEMPORARY BREAK - "SONIC" (Kopenhagen, Dänemark)

Daniel Rojas aka SONIC, Leiter der NATURAL EFFECTS Crew (dreifacher Gewinner des Battle of the Year Skandinavien), arbeitet als Tänzer, Schauspieler, Choreograf und Judge und bahnte sich seinen Weg vom Straßentänzer zu einem der weltbekanntesten Tänzer und Choreografen.
Er ist in allen Hiphop-Tanzstilen versiert, seine Spezialität aber liegt im B-Boying.
Seine unglaubliche Ausstrahlung, dynamische Move-Kombinationen und gewinnendes Lächeln, machen ihm zum Publikumsliebling.
In seinen Stil lässt er stark Einflüsse aus diversen ostasiatischen Kampfkünsten einfließen und gewann zahlreiche Titel bei diversen internationalen Veranstaltungen (mitunter UK B-Boy Championships, Ultimate B-Boy Session).
Sonic ist ein äußerst inspirierender Lehrer und hat spürbaren Spaß am unterrichten. Stets bringt er eine positive Einstellung mit und ist nicht nur einer der am meisten respektierten B-Boys der Szene - sondern auch einer der professionellsten.

In seinen Workshops zeigt er, wie sich beispielsweise zeitgenössischer Tanz, Bewegungen aus Kampfkünsten und Tierreich mit B-Boying verbinden lassen. In letzter Zeit beschäftigte er sich zudem intensiv mit der Anatomie des menschlichen Körpers und wird die Ergebnisse seiner Recherche bei Break Anatomy zum ersten Mal präsentieren.


ROCKING - "WARY THE WARRIOR" (Dijon, Frankreich)

El Houari Si Abdelkader aka WARY THE WARRIOR ist Mitglied der DYNASTY ROCKERS - einer traditionsreichen Crew aus New York - und bekannt als der europäische Botschafter des Rocking und Vertreter des MIGHTY4 - einem international bekannten Tanzwettbewerb.
Zudem ist er noch als Hiphop-Journalist (Graff It & Juste Debout Magazine France) und Französischlehrer aktiv und hat in der Clark University in den USA einen Master Degree in African American Studies erworben.

Seit seiner Rückkehr nach Europa ist er nun unermüdlich unterwegs um Rocking, eine hierzulande noch relativ unbekannte Tanzform, wieder neu zu beleben und das Wissen aus seiner Zeit in den USA an neue Generationen weiterzugeben.


Weitere Infos folgen.

Benutzerprofil anzeigen

Andrei


Newcomer
Newcomer
schade..ist leider in der schulzeit.

Benutzerprofil anzeigen

Dwalk

avatar
Newcomer
Newcomer
wie sehen denn die zeiten aus ?? wieviel uhr beginnt es und endet es ??

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bboydwalk

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten